Startseite Vorstand Vereinszweck Satzung Mitgliedschaft Aktuelles Veranstaltungen Projekte
 
Medikamente für die Kühlschränke der Gesundheitsstationen "Solar Medicus"
- gesponsert durch Shell Deutschland Jubiläums Kapital

Ziel unseres Solar-Medicus-Projekts war die Sicherstellung der medizinischen Grund- und Notfallversorgung in einigen entlegenen Dörfern in den Sunderbans. Hierfür wurden im September 2013 drei solarbetriebene Gesundheitsstationen in ausgewählte Dörfer geliefert. Die Stationen enthalten u.a. einen speziell für die Medikamentenaufbewahrung entwickelten Kühlschrank mit einer Kapazität von 50 Litern.

In einem Folge-Projekt wurden die Kühlschränke mit den wichtigsten lebensrettenden Medikamenten wie z.B. Antidots gegen Schlangenbisse und Tollwut sowie Antikörper gegen Rhesus-Faktor für Rhesus-negative Schwangere, aufgefüllt. Dieses wurde dem HIF e.V. durch eine Spende der Shell Deutschland Jubiläums Kapital in Höhe von 4.200,00 Euro ermöglicht. Seitdem konnten ca. 50 Menschen, darunter auch viele Kinder, gegen Tollwut und Schlangenbisse behandelt werden. Vor Lieferung der Gesundheitsstationen und Aufrüstung der Kühlschränke wäre diese  lebensrettende  Maßnahme nicht möglich gewesen. Dank unserer Projekte können nun etwa 30-50 Menschenleben pro Jahr  in den Sunderbans gerettet werden können.

Projekt 2

 

Projekt 2   Projekt 2
 

 

Kontakt
Impressum